Cantina del Mulino in Freiburg / Fribourg und Bern *** Wein und Grappa / Vins et Grappa
françaisStartWeineSubskriptionWinzerAgendaKontaktArchiv
Cantina del Mulino in Freiburg / Fribourg und Bern *** Wein und GrappaMein Konto
in Freiburg / Fribourg und Bern


Von diesem Winzer

Rotwein Foradori Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Rotwein Foradori Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2018)

Rotwein Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2018)

Rotwein Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2018)

Rotwein Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2017)

Rotwein Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2016)

Rotwein Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2016)

Rotwein Granato Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2016)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2018)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2018)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2017)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2017)

Rotwein Morei Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2015)

Rotwein Sgarzon Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Rotwein Sgarzon Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Rotwein Sgarzon Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2018)

Rotwein Sgarzon Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2017)

Rotwein Sgarzon Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2015)

Weisswein Fontanasanta Manzoni Vigneti delle Dolomiti IGT (2020)

Weisswein Fontanasanta Manzoni Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Weisswein Fontanasanta Nosiola Vigneti delle Dolomiti IGT (2019)

Rosé Lezèr Teroldego Vigneti delle Dolomiti IGT (2020)


Azienda agricola Foradori

Verwalter Elisabetta Foradori
Land, Region Italia, Trentino
Fläche
Reben rot
Reben weiss

Das Weingut liegt in der Region Trentino, knapp an der Grenze zum Südtirol. 28ha Reben pflegt Elisabetta Foradori, hauptsächlich Teroldego-Trauben (75%), aber auch Manzoni Bianco, Pinot Grigio und Nosiola. Die rote autochthone Rebsorte Teroldego wird auf dem Campo Rotaliano angebaut, einem Schwemmland der Flüsse Noce und Etsch. Umgeben von hohen Bergen (Dolomiten) zeichnen sich diese Lagen durch hohe Tages- und Nacht-Temperaturunterschiede aus, was zur intensiven Aromabildung und perfektem Säure-Süsse-Verhältnis führt. Zum einzigartigen Klima des Weingebietes gesellt sich die dynamische, ja charismatische Elisabetta Foradori. Obwohl sie schon in jungen Jahren riesigen Erfolg mit ihren Teroldego- Weinen feiern konnte, ist sie immer noch auf der Suche nach dem perfekten Ausdruck ihres Terroirs. Dazu hat sie den Betrieb auf biodynamische Anbauweise umgestellt, die Barriques durch Amphoren, Zementtanks und grosse Holzfässer ersetzt. All ihre Weine vergären auf Naturhefen und werden unfiltriert abgefüllt. Heute hat sich Elisabetta vom Weinmachen etwas zurückgezogen und überlässt die Führung weitgehend der nächsten Generation, ihren Söhnen Emilio und Theo. So ist im 2017 auch schon der erfrischende Sommerwein Lezèr entstanden.



  nach oben

cantina del mulino ••• info@cantinadelmulino.ch ••• freiburg / fribourg und bern / schweiz